Dr. Michael Reuther

Erfolgreicher Wein verkaufen

“Ich bin davon überzeugt, dass jedes Weingut erfolgreich sein kann, wenn es einzigartig, echt und enkeltauglich ist.”

Pricing & Marketing

Mit den optimalen Preisen für alle Kundengruppen den Erfolg sichern. Bekommen Sie für Ihren Wein, was er wert ist.

Vertrieb & Organisation

Gut vorbereitet und strukturiert in die Verhandlung gehen. Gemeinsam mit den Kunden erfolgreich sein.

Übersicht & Steuerung

Erzeugen Sie Wissen aus ihren Daten und treffen Sie die richtigen Entscheidungen für den Erfolg.

Wer ich bin und wie ich Ihnen helfen kann

Hören Sie gerne in das folgende Interview mit Volker Pietsch von Antenne Mainz herein, um mehr über mich und meine wertvolle Arbeit zu erfahren.

Wenn Sie als Winzer oder Winzerin ein Weingut betreiben, dann wissen Sie, dass es durchaus schwierig sein kann, profitabel zu bleiben. Die Kosten steigen immer weiter, während der Gewinn schrumpft. Wie können Sie also Ihre Preise verbessern und Ihre Margen erhöhen? Wie können Sie neue Vertriebskanäle finden und Ihre Kundenbasis erweitern?

Mit meiner professionellen Beratung und Unterstützung bei der Preisgestaltung und Preisfindung helfe ich Ihnen, den optimalen Preis für Ihre Weine erzielen und dabei gleichzeitig Ihre Gewinne maximieren. Mit meiner langjährigen Erfahrung und einem umfassenden Verständnis für die ausschlaggebenden Faktoren, die die Preisbildung beeinflussen, unterstütze ich Sie, die richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. So entstehen enkeltaugliche Weingüter.

Wichtig ist es, Ihre Weine auf eine Art und Weise zu positionieren, die für Ihre Kunden attraktiv ist und Ihnen den größten Nutzen bringt. Ob Sie nun neue Vertriebskanäle finden oder Ihre bestehenden Vertriebskanäle optimieren möchten, ich werde Ihnen helfen, erfolgreicher Wein zu verkaufen. So lassen sich Ihre Preise optimieren und Ihre Gewinne steigern.

Kontaktieren Sie mich noch heute, um mehr darüber zu erfahren, wie ich Sie unterstützen kann, auch in diesen Zeiten erfolgreich zu sein.

#ErfolgreicherWeinVerkaufen

Die Herausforderung

Wie erreicht ein Weingut einen zufriedenstellenden Gewinn im Geschäftsumfeld mit:

  • Kostensteigerung/Inflation
  • Verunsicherten Kunden
  • Krisen und Unruhe

 

Auf der Kostenseite sind viele gut aufgestellt. 

Der größere Hebel liegt jetzt auf der Erlösseite!

Das Konzept

Erfolgreicher Wein verkaufen

Gesamtheitliche Beratung:
  • von Strategie
  • über Organisation
  • und Sichtbarkeit
  • zum erfolgreichen Verkaufen

Meine Expertise:
  • Vertriebsorganisation, Prozesse
  • Preisgestaltung, Preiskommunikation
  • Daten -> Information -> Wissen

Wie unterstütze ich Sie?

Sie wollen Ihren Wein erfolgreicher verkaufen und die besten Preise erzielen? Um die optimale Unterstützung für Ihren Betrieb zu bieten, habe ich mein Angebot in vier aufeinander aufbauende Pakete strukturiert. Die Pakete bieten aufsteigend ein höheres Wertsteigerungspotential und eine intensivere Zusammenarbeit.

Das Basis-Paket enthält die Standort- und Potentialbestimmung. Im Economy-Paket unterstütze ich Sie als Sparrings-Partner mit einem konstruktiven Blick von außen. Im Premium-Paket realisieren wir auf Sie zugeschnittene Maßnahmen, um Ihren Verkaufserfolg zu steigern. Beim Optimum-Paket profitieren Sie von der vollen Pricing-Power in allen Bereichen von Vertrieb und Marketing.

  • Bitte klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

    Premium

  • (optional)
  • (optional)
  • (optional)
  • (optional)
  • (optional)
  • (optional)
  • Bitte klicken Sie auf die Leistung, um mehr zu erfahren.

    Premium

  • (optional)
  • (optional)
  • (optional)
  • (optional)
  • (optional)
  • (optional)

Blogbeiträge

Hier finden Sie spannende Beiträge rund um das Thema Preise für Weingüter

Presse

Beratung für die Weinbranche

Beratung für die Weinbranche Ausschnitt aus dem Bericht über die Ausstellung der Agrarwintertage in Mainz Jan. 2024 Die komplexen Herausforderungen, die aktuell das Marktgeschehen in der Weinbranche bestimmen, können in vielen Fällen mit fachlicher Unterstützung zukunftsfähig gemeistert werden.Auf den AgrarWinterTagen präsentierten sich Unternehmensberatungen und Finanzdienstleister, die sich auf die Landwirtschaft spezialisiert haben. Die Beratungsfelder

Mehr lesen »
Presse

Wieviel darf ein Wein kosten?

Wie viel darf ein Wein kosten? Um den Wert eines Weins dreht sich bei Michael Reuther alles, seit er den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt hat. Für den in der Pfalz sehr populären Literwein hat der promovierte Astronom über eine Online-Umfrage Daten gewonnen. Einen Tipp bei der Gestaltung ihrer Preisliste

Mehr lesen »

Fragen an Dr. Michael Reuther

Die Beratung im Bereich Vertriebsorganisation und Pricing betrifft stets die Unternehmensführung. Diese muss die Ziele der Beratung definieren, die Vorgehensweise bestätigen und über die Fortschritte informiert werden, um weitere Schritte mitbestimmen zu können.

Abhängig von Art und Umfang des Projekts entsteht insbesondere zu Beginn ein Zeitbedarf, um das Projekt in die richtige Richtung zu lenken. In einigen Unternehmen besteht die Möglichkeit, Aufgaben im Rahmen des Projekts auf nachgeordnete Positionen zu übertragen (z. B. Vertriebsleitung, Produktmanagement, Marketing).

Das Ziel der Beratung besteht stets darin, das gewünschte Ergebnis zu erzielen, nicht einfach nur “Stunden zu schreiben”.

Eine vertrauensvolle Beratung erfordert grundsätzlich Vertrauen und Diskretion. Insbesondere finanzielle Daten sind sensible Informationen, die ungern preisgegeben werden. Aus diesem Grund ist eine Verschwiegenheitsvereinbarung oft Bestandteil eines Beratungsvertrags. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die Beratung auf Bereiche zu beschränken, in denen die Daten nicht äußerst sensibel sind. Dabei ist jedoch zu beachten, dass diese Einschränkung oft mit einem Verlust an Beratungswirksamkeit einhergeht

Die zu erwarteten Ergebnisse eines Beratungsprojekts werden mithilfe einer Potenzial- und Standortanalyse evaluiert. Da die Umsetzung der Maßnahmen im realen und dynamischen Geschäftsumfeld erfolgt, kann es erforderlich sein, den Projektplan anzupassen, um das angestrebte Ergebnis durch korrigierte Maßnahmen zu gewährleisten.

Die Potenzialabschätzung erfolgt stets konservativ, da das vorrangige Ziel des Projekts die Erreichung der definierten Ziele und die Kundenzufriedenheit ist.

Eine Beratung erfordert stets auch das Einbringen von Ressourcen auf Kundenseite. Hierbei handelt es sich vor allem um die investierte Zeit seitens der Geschäftsführung und möglicherweise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zusätzlich werden Informationen und Daten benötigt, um Ziele zu definieren, Maßnahmen zu planen und umzusetzen.

Zur erfolgreichen Umsetzung sind auch Entscheidungen innerhalb des eigenen Betriebs zu treffen.

Im Verlauf des Projekts können durch die eingeleiteten Maßnahmen auch Kosten entstehen. Wobei die Beratungskosten am präzisesten und im Voraus zu kalkulieren sind.

Um Ihren Weinverkauf erfolgreicher zu gestalten und die besten Preise zu erzielen, biete ich Ihnen ein strukturiertes Angebot mit vier aufeinander aufbauenden Paketen. Die Pakete bieten aufsteigend ein höheres Wertsteigerungspotential und eine intensivere Zusammenarbeit.


Das Basis-Paket beinhaltet eine Standort- und Potentialbestimmung. Es bildet die Grundlage für alle anderen Pakete, die auf dieser Analyse aufbauen. Wir empfehlen eine jährliche Durchführung der Standortanalyse. Das Basis-Paket ist für jeden Weinbaubetrieb mit Flaschenweinproduktion nützlich, unabhängig von der Betriebsgröße und den Vertriebskanälen. Die Ergebnisse der Analyse helfen Ihnen, sich auf die Bereiche zu konzentrieren, die Ihren Vertriebserfolg steigern werden.

Im Economy-Paket stehe ich Ihnen als Sparrings-Partner zur Seite und bringe einen konstruktiven externen Blick ein. Alle Weingüter und Weinbaubetriebe, die Flaschenweine verkaufen, können vom Economy-Paket profitieren. Durch kompetente Beratung zum richtigen Zeitpunkt können Sie erfolgreichere Aktionen durchführen und erhalten Unterstützung in kritischen Situationen. Dabei bleiben Sie flexibel in Bezug auf den zeitlichen Aufwand.

Im Premium-Paket setzen wir auf maßgeschneiderte Maßnahmen, um Ihren Verkaufserfolg zu steigern. Wir legen die Schwerpunkte (strategisch oder operativ) anhand von Dringlichkeit, Wirksamkeit und Aufwand fest, um fokussiert und effektiv daran zu arbeiten, erfolgreich Wein zu verkaufen. Wenn Ihr Betrieb in mehreren Vertriebskanälen (z. B. ab Hof, Online, Gastronomie oder Handel) aktiv ist, ist das maßgeschneiderte Premium-Paket ideal für Sie, um erfolgreicher Wein zu verkaufen.

Im Exklusiv-Paket profitieren Sie von der vollen Pricing-Power in allen Bereichen von Vertrieb und Marketing. Im Rahmen dieses Pakets nutzen wir ausgefeilte Analysetechniken und -methoden, um die maximale Wirksamkeit in Pricing und Vertrieb zu erreichen. Aufgrund des hohen Aufwands betreue ich nur ausgewählte Kunden. Die Laufzeit liegt eher bei 24 Monaten, um die Implementation der anspruchsvollen Tools erfolgreich umsetzen zu können.
Weingüter mit eigenem Vertriebsteam und komplexen Vertriebsstrukturen profitieren besonders vom Exklusiv-Paket. Die an den Betrieb angepassten analytischen Tools bringen den gesamten Vertrieb auf ein erfolgreicheres Ertragsniveau.

Gute Frage, aber dazu zuerst Folgendes: Von jemandem der das gleiche macht wie ich, kann ich nichts Neues lernen.

Jetzt zur Antwort: An Kollegen, Bekannte und Freunde habe ich sicher im vierstelligen Bereich Flaschen verkauft. Interessanter ist, dass ich für die Preisgestaltung von Produkten verantwortlich war, deren  Umsatz dem aller Pfälzer Rieslingen entspricht. Diese Produkte sind die Schlüsselkompontenten von Projekten, die dem Welt-Jahresumsatz von Riesling-Weinen gleich kommen.

Dr. Michael Reuther

Ihr Experte für Wein und Pricing

Aufgewachsen bin ich in einer Winzerfamilie an der Pfälzer Mittelhaardt. Nach meinem Abitur studierte ich Naturwissenschaften und promovierte in Heidelberg.

Anschließend war ich über 20 Jahre in internationalen Konzernen tätig.
Als Manager habe ich Vertrieb, Marketing (Produktmanagement & Pricing) und Business Development auf globaler und regionaler Ebene mitgestaltet.

Seit 2021 arbeite ich als selbstständiger Managementberater und unterstütze Weingüter erfolgreicher Wein zu verkaufen.

Dabei kann ich auf meine Erfahrung als Winzer und zertifizierter Verkoster (Qualitätsweinprüfer, PAR® Certified Master in Wine, WSET Diploma Student) zurückgreifen und stehe Ihnen mit meinem Wissen und meinen Fähigkeiten zur Verfügung.

Von der Rebe bis ins Regal. 

25 Jahre Internationale Konzerne
Global Pricing Manager
Business Development Manager
Sales Manager

25 Jahre Winzer im Nebenerwerb
12 Jahre Aufsichtsrat in Winzergenossenschaft

Sachverständiger für die Qualitätsweinprüfung
PAR certified® Master (in Wine)
WSET Level 4 - Diploma in Wines (Student)
Kultur- und Weinbotschafter der Pfalz
Anerkannter Berater für Deutschen Wein

Dr. rer. nat. in Physik / Astronomie
Universität Heidelberg, Max-Planck-Gesellschaft
Physik, Chemie, Mathematik, IT
Atmosphärenphysik, Geowissenschaft

Kunden & Partner

Kundenstimmen

Zufriedene Kunden über Dr. Michael Reuther

Terminbuchung

Mitgliedschaften

Optimum-Paket

Volle Preiskraft voraus

Im Rahmen des Exklusiv Pakets wenden wir ausgefeilte Analysetechniken und -Methoden an, um das Optimum an Wirksamkeit in Pricing und Vertrieb zu erreichen. Entsprechend dem Aufwand betreue ich damit nur ausgewählte Kunden. Die Laufzeit liegt eher bei 24 Monaten, um die Implementation der aufwändigen Tools erfolgreich umsetzen zu können.

Zielgruppe

Weingüter mit eigenem Vertriebsteam und komplexen Absatzstrukturen profitieren besonders vom Exklusiv Paket. Die auf den Betrieb angepassten Analytischen Tools befördern den ganzen Vertrieb auf ein erfolgreicheres Ertragsniveau.

Premium-Paket

Das maßgeschneiderte Programm

Basierend auf der Potentialbestimmung, wie sie im Basis-Paket enthalten ist, vereinbaren wir Maßnahmen, die wir innerhalb von 12 oder 24 Monaten umsetzen.

Die Schwerpunkte (strategisch oder operativ) werden durch Dringlichkeit, Wirksamkeit und Aufwand festgelegt, damit wir fokussiert und effektiv daran arbeiten können, erfolgreicher Wein zu verkaufen.

Zielgruppe

Verkauft Ihr Betrieb Wein in mehr als einen Vertriebskanal (z.B. ab Hof, Online, Gastro oder Handel)? Dann ist das maßgeschneiderte Premium Paket für Sie ideal, um erfolgreicher Wein zu verkaufen. 

Economy-Paket

Die Sparring-Flatrate

Im täglichen Geschäft und bei der Planung unterstützt ein kritisch-konstruktiver Blick von außen die eigenen Ideen.

Mit dem Economy Paket können Sie genau das umsetzen. Immer wenn Sie einen Sparringspartner für Ihre Ideen in Vertrieb und Marketing brauchen bin ich für Sie da. Das Economy Paket deckt alle ab, was sich im Gespräch erörtern lässt.

Sollte der Bedarf nach einem Projekt oder einer weitergehenden Unterstützung bestehen, kann das jederzeit dazu gebucht werden. Genauso ist jederzeit ein Aufstieg ins Premium Paket möglich.

Zielgruppe

Alle Weingüter und Weinbaubetriebe, die Flaschenweine verkaufen können vom Economy Paket profitieren. Die kompetente Beratung zum richtigen Zeitpunkt ermöglicht Ihnen erfolgreichere Aktionen und gibt Ihnen in kritischen Situationen Rückendeckung.

Basis-Paket

Standort- und Potentialbestimmung

Der Ausgangspunkt jeder Aktivität ist eine Analyse der aktuellen Situation.
Das Basis-Paket umfasst eine ganzheitliche Standortbestimmung zu den Bereichen Strategie, Organisation, Marketing und Vertrieb.

Gemeinsam gehen wir durch alle 12 Felder dieser Bereiche und bewerten 36 verschiedene Aspekte. Dadurch erhalten Sie ein umfassendes und detailliertes Bild über den aktuellen Stand Ihres Betriebs im Hinblick auf den Absatz. Gleichzeitig lässt sich daraus ein Wachstumspotenzial abschätzen, das sich durch mögliche Projekte ergeben kann.

Das Basis-Paket ist die Grundlage für alle andere Pakete, die auf dieser Analyse aufbauen.
Wir empfehlen die Standortanalyse jährlich durchzuführen.

Zielgruppe

Das Basis Paket ist für jeden Weinbaubetrieb mit Flaschenwein-Produktion von Nutzen, unabhängig von der Betriebsgröße und den Vertriebskanälen.
Durch die Ergebnisse der Analyse können Sie sich auf die Stellen fokussieren, die Ihren Vertriebserfolg steigern werden.

Training Individuell

Die beste Performance liefert ein individuelles auf den Trainee zugeschnittenes Training. Das ist in einem aktiven, ausgelasteten Betrieb auch eine Frage der verfügbaren Zeit des Trainees. Hier wirkt ein individuelles Training am besten.

Training Team

Jede Veränderung ist nur so gut, wie sie umgesetzt und gelebt wird. Ein neues Konzept muss mit dem Team kommuniziert werden. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, trainieren wir das ganze Team.

Kunden-Strukturanalyse

Daten sind die Grundlage, um aus den vorhandenen Informationen Wissen zu generieren, mit dem der Betrieb besser gesteuert werden kann. Die meisten Unternehmen nutzen dazu ein IT-System (Warenwirtschaftssystem). Der Schwerpunkt der Analyse liegt hier auf der Zusammensetzung der Kunden des Unternehmens, z. B. in Bezug auf erzielte Preise, Produkte, Produktmix, Volumen, Verkaufskanal und Zeitpunkt. Je nach dem, ob es sich um End- oder Geschäftskunden handelt, kann die Analyse hier spezifisch weiter vertieft werden.

Absatzanalyse

Daten sind die Grundlage, um aus den vorhandenen Informationen Wissen zu generieren, mit dem der Betrieb besser gesteuert werden kann. Die meisten Unternehmen nutzen dazu ein IT-System (Warenwirtschaftssystem). Der Schwerpunkt der Analyse liegt hier auf der Auswertung der Verkaufsvorgängen, z. B. in Bezug auf erzielte Preise, Produkte, Produktmix, Volumen, Verkaufskanal, Kundengruppe und Zeitpunkt.

Pricing Desk

In einem Geschäftsumfeld in dem viele Entscheidungen schnell und konsistent getroffen werden müssen ist eine automatisierte Lösung unerlässlich. Ein Pricing Desk liefert dem Vertrieb, quasi auf Knopfdruck, den idealen Preisvorschlag für das angefragte Geschäft.

Hier finden Sie das online Beispiel des Pricing Tools.

Rabatt-Rationalisierung

Bei der individuellen Preisverhandlung gibt es Argumente, die eine Preisanpassung rechtfertigen. Diese sollten nicht aus dem Bauch heraus getroffen werden, sondern auf rationalen Faktoren basieren. Eine solche rationalisierte Entscheidungsstruktur, im Voraus aufgestellt, erleichtert jede Preisverhandlung.

Zu diesem Thema finden Sie hier eine Umfrage zu den Rabatt-Kriterien und ein online Beispiel des Pricing Tools

Preisstruktur Verkaufskanäle

Preise bestimmen sich nicht nur durch den Wert für den Kunden, sondern auch nach dem Wert und Beitrag des Vertriebskanals. Endkunden und Geschäftskunden unterscheiden sich erheblich durch die Art des Geschäfts. Auch innerhalb der Kundengruppen gibt es unterschiedliche Bedingungen, die sich auch im Preis niederschlagen.

Workshop Vertriebsorganisation

Im Rahmen der Analyse macht es unter Umständen Sinn einen Workshop durchzuführen, um im Detail auf die Vertriebsorganisation und der Rabattstruktur des Betriebs einzugehen. Dabei wird die vor allem Wirksamkeit im Bezug auf den Verkauf untersucht.

Vertriebs-Sparring

Das Sparring ist die kontinuierliche Diskussion der Aktionen und Pläne des Betriebs in Bezug auf den Vertrieb. Der Benefit liegt darin, die anstehenden Fragenstellungen durch einen kritisch-konstruktiven Blick von außen sicherer zu beantworten.

Preis Kommunikationskonzept

Jedes Preismodell ist nur so gut, wie seine Kommunikation zum Kunden. Gerade Preisveränderungen müssen nach einem sinnvollen Konzept vermittelt werden.

Portfolio Optimierung

Innerhalb eines Produktspektrums sollten verschiedene Regeln beachtet und angewandt werden, um die einzelnen Produkte klar voneinander abzuheben und Nachteile zu vermeiden. Psychologische Ansätze spielen hier ebenso eine Rolle, wie wertebasierte Positionierung.

Neuprodukt nach analytischem Modell

Um den idealen Preis für ein neues Produkt zu bestimmen, kann man ausgefeilte analytische Tools einsetzen, die Preis-Sensitivität und Kundenerwartungen nach mathematischen Modellen berücksichtigen.

Hier finden Sie die Umfrage aus der das Beispiel erstellt wurde

Neuprodukt Benchmark

Die Einordnung des Preises eines neuen Produkts kann sich am Umfeld ausrichten, vor allem am Benchmark des eigenen Betriebs. Die Beratung erfolgt hier entsprechend der Daten von Marktforschung, Wettbewerb und weiterem Umfeld.

Preisoptimierung

Die Preisoptimierung berücksichtigt die Analyse der Vertriebsvorgänge über die diversen Vertriebskanäle. Tools zur Gewinnmaximierung und zur Positionierung kommen hier zum Einsatz.

Hier kommen Sie zur Demo-Version des Preis-Gewinn-Tools.

Marketing Plan (Workshop)

Im Rahmen der Analyse macht es unter Umständen Sinn einen Workshop durchzuführen, um im Detail auf das Marketing und die Preisstruktur des Betriebs einzugehen. Dabei wird die vor allem Wirksamkeit im Bezug auf den Verkauf untersucht.

Preise Benchmark

Preise bestimmen sich durch den Markt, also nach Angebot und Nachfrage. Die Einordnung der Preise kann sich am Umfeld ausrichten, vor allem am Benchmark des eigenen Betriebs. Die Beratung erfolgt hier entsprechend der Daten von Marktforschung, Wettbewerb und weiterem Umfeld.

Preis-Sparring

Das Sparring ist die kontinuierliche Diskussion der Aktionen und Pläne des Betriebs in Bezug auf die Preis-Strategie des Unternehmens. Der Benefit liegt darin, die anstehenden Fragenstellungen durch einen kritisch-konstruktiven Blick von außen sicherer zu beantworten.

IT-Consulting

Daten sind die Grundlage, um aus den vorhandenen Informationen Wissen zu generieren, mit dem der Betrieb besser gesteuert werden kann. Die meisten Unternehmen nutzen dazu ein IT-System (Warenwirtschaftssystem). Der Schwerpunkt der Beratung liegt hier auf der Ausrichtung des Systems auf eine optimalen Auswertung der Informationen zur besseren Preis- und Vertriebsteuerung.

Organisations-Workshop

Im Rahmen der Analyse macht es unter Umständen Sinn einen Workshop durchzuführen, um im Detail auf die Organisation des Betriebs einzugehen. Dabei wird die vor allem Wirksamkeit im Bezug auf den Verkauf untersucht.

Strategie-Workshop

Im Rahmen der Analyse macht es unter Umständen Sinn einen Workshop durchzuführen, um im Detail auf die Strategie und Ziele des Betriebs einzugehen.

Sparring Strategie & Wein

Das Sparring ist die kontinuierliche Diskussion der Aktionen und Pläne des Betriebs in Bezug auf die Strategie des Unternehmens. Der Benefit liegt darin, die anstehenden Fragenstellungen durch einen kritisch-konstruktiven Blick von außen sicherer zu beantworten.

Audit, Erfolgskontrolle

Das Audit dient zur Erfolgkontrolle des Projekts. Gemeinsam wird hier die Analyse und die Bewertung wiederholt, um den Fortschritt zu dokumentieren und das weitere Vorgehen abzustimmen.

Analyse-Workshop

In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, im Rahmen der Analyse einen Workshop abzuhalten, um detailliert auf die Ausrichtung bezüglich der Ziele einzugehen.

Hier bietet sich die SWOT/PESTEL Analyse an.

Standort- und Potentialbestimmung

Die Analyse des Betriebs hinsichtlich struktureller Effizienz (Strategie und Organisation) sowie operativer Effizienz (Marketing und Vertrieb) bietet eine umfassende Darstellung des aktuellen Zustands. Diese Analyse bildet die Grundlage für die Bestimmung des potenziellen Wertzuwachses durch eine Beratung und der Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen.

Eine grobe Abschätzung des Potential können Sie mit meinem Potential-Check in wenigen Minuten selbst durchführen.

Für eine ausführlichen Potential-Abschätzung, die sie etwa 45 min kostet, kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich unter meinen Kontaktdaten, oder vereinbaren gleich einen kostenlosen Termin.

Zum Newsletter anmelden

Möchten Sie keine Neuigkeiten zum Thema Wein erfolgreich verkaufen von Dr. Michael Reuther verpassen? Abonnieren Sie gerne kostenfrei und Sie erhalten in regelmäßigen Abständen den unaufdringlichen Experten-Newsletter.